• 04843-2059533
  • Kostenloser Versand ab 50€
  • 04843-2059533
  • Kostenloser Versand ab 50€

Bernstein Elfenanhänger Silber

17,90 €
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

  • Stein: Bernstein
  • Zierlicher Anhänger
  • Stein: Bernstein
  • Motiv: Elfe
  • Metall: 925er Sterlingsilber
  • Größe: ca. 23x13mm
  • Farbe: honigfarben, teilweise mit Einschlüssen
  • Die abgebildeten Ketten sind separat erhältlich.


Bezeichnet wird Bernstein von den Ägyptern als Tränen der Götter.


Bernstein hell

Wirkung


Seelisch
Hellt das Gemüt auf, vermittelt Fröhlichkeit und Sorglosigkeit

Hilft bei Antriebslosigkeit

Wirkt gegen Depressionen, mangelndes Selbstbewusstsein, Stottern

Übertrieben starke Neigung zum Weinen

Fördert die Kreativität

Macht aufgeschlossen und spontan, gleichzeitig bodenständig und traditionsbewusst

Schenkt Glauben an die eigene Kraft zur Lebensbewältigung



Körperlich

Bessert stoffwechselbedingte Hauterkrankungen

Juckende Haut, Schuppenflechte, sowie Asthma und Keuchhusten

Bessert Entzündungen der Schleimhäute

Erleichtert das Zahnen von Kleinkindern

Bessert kalte Füße oder Hände

Hilft bei Blasenreizung und Magersucht

Erleichtert Menstruationsbeschwerden und Hitzewallungen

Lindert Grippe mit hohem Fieber und starken Kopfschmerzen

Hilft bei leichtem Diabetes



Chakra

Solarplexuschakra



Sternzeichen

Hauptstein: Zwilling, Löwe, Jungfrau

Ausgleichstein: Krebs



Aufladen, Entladung und die Herstellung von Edelsteinwasser

Entladen mit Hämatit.

Nicht in die Sonne legen.




Namen und Synonyme

Amber, Succinit, Agstein, Augstein, Electrum, Elektron, Gentner, Glessit, Karuba, Knochen, Ligurius, Luchsstein, Lyngurion, Lynkurer, Merre-kiri, Muntenit, Pechopal, Sacal, Saftstein, Strohräuber, Waschamber, Weisklar, See-Bernstein, Seestein, Meerstein, Inklusen-Bernstein, Inkluse


Literatur/Quellenverzeichnis:

Werner Kühni, Walter von Holst; 2012 Taschenbuch der Heilsteine 7te Auflage Deutschland; AT-Verlag;

https://www.edelsteine.net/Bernstein


Die Wirkung und Nutzen von Edelsteinen ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Ihre Anwendung ist nicht medizinisch anerkannt und ersetzt auch nicht den ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe.